© EmotionPhoto - Adobe Stock

Lebensversicherung

Finanzielle Absicherung für die Hinterbliebenen und Vorsorge für den letzten Weg: Die Lebensversicherungen der DEVK bieten Ihnen individuelle und intelligente Lösungen zu einem fairen Preis.

Wir versichern Ihr Leben

Hochzeit, Kinder, Hauskauf: Ihr Leben verändert sich ständig. Gleichzeitig wächst die Verantwortung. Wenn einem Elternteil unerwartet etwas zustößt, sieht sich die Familie plötzlich mit existenziellen Problemen konfrontiert: Wie soll der Lebensunterhalt finanziert und der Immobilienkredit bedient werden, wenn das Einkommen des verstorbenen Partners wegbricht? Die geringen staatlichen Leistungen können dies meist nicht ausgleichen.

Ähnliches gilt für die Bestattung des geliebten Menschen, die sehr teuer werden kann. Hier wurden die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen ersatzlos gestrichen. Private Vorsorge ist deswegen in beiden Fällen unerlässlich und der Abschluss einer Lebensversicherung sinnvoll.

Unsere Vorsorgelösungen im Überblick

Während wir fleißig Zukunftspläne schmieden, geht das Leben oft andere Wege als vorgesehen. Im Fall der Fälle sind Sie mit den Lebensversicherungen der DEVK immer bestens abgesichert.

Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die häufig gestellten Fragen zum Thema Lebensversicherung.

Muss ich die Auszahlungssumme meiner Lebensversicherung versteuern?

In der Regel wird die Auszahlungssumme sowohl bei der Risikolebens- als auch bei der Sterbegeldversicherung nicht besteuert. Abhängig von der Höhe der Auszahlungssumme und der bezugsberechtigten Person kann unter Umständen eine Erbschaftssteuer anfallen. Ausnahme: Bei einer Über-Kreuz-Risikolebensversicherung fällt - unabhängig von der Versicherungssumme - keine Erbschaftssteuer an.

Die jährlichen Beiträge der Risikolebensversicherung können über die gesamte Laufzeit des Vertrags als Vorsorgeaufwand in der Steuererklärung geltend gemacht werden.

Kann ich meine Lebensversicherung kündigen?

Auch Lebensversicherungen können gekündigt werden. Dies bringt aber häufig Nachteile mit sich. So geht bei der Kündigung einer kapitalbildenden Lebensversicherung in der Regel viel Geld verloren. Der ausgezahlte Rückkaufwert kann niedriger als die Summe der eingezahlten Beträge sein. Zudem verzichten Sie auf die Garantieverzinsung, eine Überschussbeteiligung und steuerliche Vorteile. Bei der Kündigung einer Risikolebensversicherung fällt zudem die finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen weg.

Sie können Ihre Lebensversicherung jederzeit zum Ende eines Monats kündigen.

Wenden Sie sich bei Fragen zu diesem Thema am besten an Ihren DEVK-Berater oder unsere Service-Hotline: 0800 4-757-757 (gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz). Wir informieren Sie ausführlich und zeigen Ihnen auf Wunsch Alternativen zur Kündigung auf.